Kaminöfen

Pure Behaglichkeit mit unseren Kaminöfen

Viele Menschen verbinden eine unglaublich positive Atmosphäre mit einem Kaminofen. Er vermittelt den Eindruck von Naturverbundenheit und schafft eine behagliche Atmosphäre. Neben der schnellen Erzeugung von Wärme beruhigt das leise Knistern und sorgt für Entspannung. Auch Sie wissen diese Gemütlichkeit und die natürliche Wärme zu schätzen? Entdecken Sie bei uns die ganze Welt der Kaminöfen. Und schaffen Sie nicht nur ein völlig neues Ambiente in Ihrer Wohnung, sondern heizen Sie auch umweltfreundlicher.

Vorteile, die Ihnen ein Kaminofen bietet

Ein Kaminofen ist – anders als ein Kamin – flexibel und kann einfach bewegt werden. Dadurch können Sie ihn problemlos am gewünschten Stellplatz installieren und ihn auch bei einem Umzug einfach mitnehmen. Als Brennstoff können unsere Modelle mit Holz, Holzbriketts oder Braunkohlebriketts verwendet werden. Gerade die Nutzung von Holz ermöglicht einen CO2-neutralen Gebrauch bei sehr hoher Energieeffizienz. Außerdem ist Holz deutlich günstiger als fossile Brennstoffe wie Öl oder Gas. Einen zusätzlichen Vorteil haben Sie, wenn Ihr Kaminofen wasserführend ist. In diesem Fall wird Wasser am Ofen vorbeigeleitet und erhitzt. So heizen Sie nicht nur den Raum, sondern das Wasser direkt mit. Der Anschluss erfolgt über Ihre Heizungsanlage und kann so die Wärmeversorgung der ganzen Wohnung unterstützen. Der etwas höhere Anschaffungspreis amortisiert sich bei umfangreicher Nutzung schnell.

Was können Sie tun, wenn kein Schornstein vorhanden ist?

Ein Schornstein ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass Sie einen Kaminofen in Betrieb nehmen können. Schließlich muss der entstehende Rauch abgeleitet werden. Ist dieser bereits vorhanden, so sollten Sie Kontakt mit Ihrem Schornsteinfeger aufnehmen. Dieser kann Ihnen erklären, wie der Ofen angeschlossen werden muss, und die Sicherheit des Anschlusses überprüfen. Ist hingegen kein Schornstein vorhanden, müssen Sie diesen nachrüsten. Diese Möglichkeit besteht bei jedem Haus. Dafür eignet sich besonders ein Edelstahlrohr, das an die Außenfassade montiert wird. Da für die Schaffung eines Wanddurchbruchs jedoch genau festgelegte Vorschriften gelten, sollten Sie auf jeden Fall einen Fachmann für die Durchführung hinzuziehen. Wir beraten Sie an dieser Stelle sehr gern. Tipp: Hauseigentümer können über die Nachinstallation selbst entscheiden. Leben Sie in einer Mietwohnung, sprechen Sie bitte mir Ihrem Vermieter.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Damit der Raum ausreichend, aber nicht zu stark aufgeheizt wird, sollten Sie unbedingt die Nennwärmeleistung des Ofens berücksichtigen, wenn Sie einen Kaminofen kaufen möchten. Je nach Modell ist eine Leistung zwischen 5 und 15 Kilowatt möglich. Pro Quadratmeter Wohnfläche sollten Sie etwa 0,1 kW Leistung einplanen. Außerdem können Sie die Leistung über die zugeführte Holzmenge regulieren. Ein Kilogramm Feuerholz kann zu einer Brennleistung von 4 kW führen. Beim Design und der Bauweise der Öfen haben Sie die Wahl. Einige Öfen sind aus Stahl gefertigt und haben keine weitere Außenverkleidung. Ein Wärmespeicherofen hingegen hat eine zusätzliche Außenverkleidung, die meist aus Speckstein, Keramik, Sandstein oder Naturstein gefertigt ist. Diese kann nicht nur zu einem optisch individuellen und ansprechenden Design beim Kaminofen führen, sondern speichert auch Wärme. So heizen Sie nicht nur, wenn der Ofen gerade brennt, sondern profitieren über längere Zeit von der kontinuierlichen Wärmeabgabe.

Tipps zur richtigen Befeuerung und Nutzung

Eine klimaneutrale Nutzung ist gewährleistet, wenn beim Verbrennen des Holzes nicht mehr CO2 erzeugt wird, als wenn der Baum natürlich sterben und abgebaut werden würde. Damit die Umwelt bei der Nutzung maximal geschont wird, ist es wichtig, dass Sie den Ofen immer ausreichend heiß befeuern. Nur dann entstehen im Verhältnis am wenigsten Schadstoffe. Außerdem sollten Sie immer ausreichend trockenes Holz zum Befeuern nutzen. Andernfalls wird viel mehr Qualm erzeugt, der der Umwelt schadet. Abhilfe kann ein entsprechendes Feuchtigkeitsmessgerät schaffen, das Sie nicht viel Geld kostet. Der optimale Feuchtigkeitswert liegt zwischen 15 und 20 Prozent. Auch die richtige Platzierung ist wichtig, wenn Sie einen Kaminofen kaufen möchten. Neben einem betriebsfähigen Kamin sollte eine gute Raumbelüftung über die umliegenden Fenster möglich sein. Schließlich wird für die Befeuerung auch ausreichend Sauerstoff benötigt.

Ihre Vorteile in unserem Shop

In unserem Shop profitieren Sie von einer großen Auswahl hochwertiger Kaminmodelle, die den modernen Standards entsprechen. Neben maximaler Qualität versprechen wir Ihnen einen schnellen Versand innerhalb weniger Werktage. So gewährleisten wir Ihnen den maximalen Service, um sich die natürliche Wärme eines Kaminofens auch in die eigenen vier Wände zu holen.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)